Alle in den jeweiligen Regionen gewonnenen und vermehrten Samen, Pflanzenteile und Pflanzen werden in genau denjenigen Regionen wieder ausgebracht, aus denen

sie ursprünglich abstammen.

6 Salzburger Herkunftsregionen

Die regionale Wiesensaatgutproduktion aus Wildbeständen sowie die regionale Gehölzvermehrung orientieren sich an der Einteilung Salzburgs in sechs Herkunftsregionen. Diese Gliederung basiert auf einer Reihe von Fachgrundlagen und landschaftlichen Gliederungen des Bundeslandes und fußt u.a. auf klimatologisch-phänologischen, geologisch-geomorphologischen, biogeographischen, ausstattungsbezogenen sowie weiteren naturräumlichen Kriterien.