eNature Point "Auer-Wiesen"

Station: Wildbestäuber

Im Frühjahr gehören Hummelköniginnen zu den ersten Wildbestäubern, die aktiv werden und sich auf die Suche nach den Blüten der Frühjahrsboten machen. Sie tragen eine große Verantwortung inne, denn Sie alleine müssen den Grundstein für einen neuen Hummelstaat legen. Dazu suchen sie eine geeignte Höhle (oft verlassene Maushöhlen), legen die ersten Eier und versorgen die Larven. Sobald diese fertig entwickelt sind unterstützen die ersten Arbeiterinnen ihre Königin bei der Aufzucht weiterer Hummeln und die Königin bleibt sicher im Nest zurück. Hummelköniginnen sind größer, jedoch gleich gefärbt wie die Arbeiterinnen. Die Drohnen (männliche Hummeln), die erst später im Jahr erscheinen und keinen Pollen sammeln sind in der Regel jedoch etwas anders gefärbt als die weiblichen Hummeln einer Art.