eNature Point "Bunte Kulturlandschaft beim Abtsdorfer-See"

Station: Ackerwildkräuter

Ackerwildkräuter sind bezüglich ihrer Lebensraumansprüche optimal an die Bedingungen des Ackerbaus angepasst. Es handelt es sich meist um einjährige Pflanzen, die nach der Samenreife als Samen im Boden überwintern können. Als ruhende Samen sind viele Ackerwildkrautarten in der Lage, auch längere Zeit im Boden zu überdauern und sich erst dann zur blühenden Pflanze zu entwickeln, wenn die Lebensraumbedingungen des Ackers ihre Entwicklung zulassen.