Neuzuwachs in den Projektregionen

eBeetle bei der Beerntung © G. Jaritz

Anfang Juli war es nun endlich soweit und die zwei langersehnten eBeetles haben erfolgreich in unseren Projektregionen Einzug genommen. 
Unter dem Namen eBeetle verbirgt sich jedoch keinesfalls einer der momentan angesagten Hightech-Dronen, noch geht es dabei um die Elektroversion eines kultigen Automodells.  Ein eBeetle ist ein mit modernster Technik ausgestatteter Wiesesamen-Ernter, welcher für unser Projekt „Wild und kultiviert“ ein überaus wichtiges Werkzeug für die Etablierung einer regionalen Wiesensaatgutvermehrung darstellt.

Die Technik macht den Unterschied

Bei der Neuanlage von artenreichen Wiesen mit qualitativ hochwertigem und autochthonem Wiesensamen,  gibt es verschiedenste Möglichkeiten das Saatgut zu gewinnen.  Bekannte Praktiken wie  Heudrusch, Mähgutübertragung, oder Heublumen kommen dabei gerne zur Anwendung.
Mit dem Einsatz eines eBeetles wird die Saamenbeerntung noch einfacher:  Hierbei Handelt es sich nämlich um einen selbstfahrenden, rein elektrisch betriebenen Samenernter, welcher das Wiesensaatgut schonend gewinnt und im Inneren der Maschine auffängt. Ein zusätzlicher und sehr wesentlicher Vorteil dieser Methode ist außerdem, dass eine Mehrfachnutzung der Blumenwiese gewährleistet wird:  Nach der Samenernte verzeichnet der Wiesenbestand keinerlei optische Einbußen und kann weiterhin zB. als Heuwiese genutzt werden.
 
Regionale Vielfalt säen

Wir, das Team „ Wild und kultiviert“, als Teil des interregionalen Naturschutzprojektes im Rahmen des Förderprogrammes Österreich-Bayern 2014-2020, haben es in unseren Projektregionen gemeinsam zur Aufgabe gemacht,  eine regionale Saatgutvermehrung gefährdeter Wiesentypen zu etablieren.
Mit dem Einsatz unserer neuen Maschinen kommen wir diesem Ziel nun einen Schritt näher. Nach langer und intensiver Recherche von geeigneten Wiesenspenderflächen,  konnten wir in den letzten Monaten mit Hilfe dieser Technik in allen Regionen sehr erfolgreich verschiedenste Wiesentypen beernten und regionales Saatgut gewinnen. Darüber hinaus ist es uns auch bereits gelungen, motivierte Partnerbetriebe zu finden, die uns in der Beerntung und Verarbeitung des Saatgutes zukünftig unterstützen werden!

Bild: eBeetle bei der Beerntung © G. Jaritz