Die Weidenblüte

Andrena apicata an Purpurweide

Der Beginn der Weidenblüte steht unmittelbar bevor. Während auf den Wiesen noch keine Blüten zu finden sind, erscheinen an den Weiden die ersten Wildbienen, darunter auch Weidenspezialisten. Diese nisten nicht selten in benachbarten schütter bewachsenen Wiesen. Die Vernetzung von Grünland und begleitenden Hecken, Waldrändern und Bachauen sichert das Überleben vieler Bienenarten

Bild: Andrena apicata an Purpurweide